Photobucket



  Startseite
  Archiv
  Gute Links
  Über mich
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/seelen-muell

Gratis bloggen bei
myblog.de





Beerdigung

Es mag verrückt, dumm, einsam klingen,
aber gestern Nacht fing ich an, die meine Beerdigung zu planen.
Was für Musik man dort hören soll,
dass ich so gerne einen Bordeuaxfarbenen Sarg hätte.
Ich möchte auch nicht, dass viele Leute kommen.
Alle meine Ex-freunde ( Bzw. Darki, Celeston, Sofia, die anderen nicht) und mein aktueller,
Mama, Papa, meine Geschwister, Kathi, Caroline und naja....das wars.
Der Rest soll sich mal schön verpissen.
Hätte auch gerne ein paar Leute dabei, die ich garnicht in echt
kenne (Felix, Basti, Max, I-Chan) aber die werden wohl nie erfahren
wann oder ob ich sterbe.
Achja, Anika muss auch kommen, das wäre toll und wichtig <3
Und die A3, also die Mädels, mit denen ich damals da war.
Ellen, Yvonne, Justin, Rebecca, Karin, Meryem...der Rest nicht xD
Naja, nach Beeerdigungen gibt es doch immer was zu futtern, oder?
Geht alle zu dem Restaurant da in Werne,
wo wie Papas Geburtstag gefeiert haben dieses Jahr.
Stockumer Horst.
Genau, da könnt ihr Buffet essen, günstig und gut <3
Ich hätte gerne Musik von Johann Sebastian Bach an meiner Beerdigung.
Auf nem Klavier versteht sich.
Nur Klavier, sonst nichts.
So wie die CD, die Mama mir zu Weihnachten geschenkt hat.
Legt am besten diese CD rein, dann müsst ihr nicht extra was kaufen oder so.
Liegen bei Beerdigungen Blumen rum?
Ja, stimmt, die soll Mama aussuchen,
weiße und bordeauxfarbene wären schön.
Was braucht man sonst noch so?
Einen toten
...ja, kommt bald, keine Sorge.....
29.7.08 08:43
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung